06.12.2018
Halligalli-Weihnachtsmann

Köln - Katholiken kritisieren die "erfundene Figur des Halligalli-Weihnachtsmanns". Der wahre Nikolaus, der für Werte wie Solidarität und selbstloses Teilen stehe, sei dabei ins Hintertreffen geraten.

So lautete die Kritik des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Bonifatiuswerk schon vor Jahren: "Die Kunstfigur Weihnachtsmann steht für Konsum und Käuflichkeit", sagte BDKJ-Präses Meiering. (PR)

Kommentar: Die Beziehung zwischen Glaube und Handel hat eine lange Tradition. Denn Kirchen baut man sinnvollerweise dahin, wo viele Menschen sind, also gerne in die Nähe von Märkten. So ist in vielen Moscheen der Supermarkt ja schon gleich mit drin .. (rb/MF)


NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen