11.09.2019
Aufregung um umstrittenes Bananenbild

Dellbrück - Eine Karikatur des türkischen Präsidenten Erdogan vom Kölner Künstler Baumgärtel sorgt wieder für Aufregung. Er will das Bild auf seiner Ausstellung "German Pop Art" in Dellbrück zeigen. Die Karikatur zeigt den türkischen Präsidenten mit einer Banane im Hintern.

Bei der Veröffentlichung 2016 bekam Baumgärtel von Erdogan-Anhängern Drohungen und stand zeitweise unter Polizeischutz. Nach Aussagen von Baumgärtel soll der Türkei die Veröffentlichung des Bildes nicht gefallen. Er glaubt, dass die türkische Regierung die Ausstellung verhindern wolle.

Auf Radio Köln Anfrage wollte die Stadt dazu keine Auskunft geben. Oberbürgermeisterin Reker ist die Schirmherrin der Ausstellung. Sie sagt in einem Statement: "Das Bild war nicht unumstritten, aber ich mag Menschen, die stark und konsequent ihre Meinung äußern." (Radio Köln)

Kommentar von Kiwi am 11.09.2019

Mir würde es auch nicht gefallen, so dargestellt zu werden. Allerdings bin ich auch kein amtierender Diktator, der die Gefängnisse füllt, Krieg gegen die Kurden führt, den Völkermord an den Armeniern leugnet und den Besitz der Atombombe anstrebt.

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen