12.06.2019
Tempo-Tussie

Mülheim - Am 8. Juni 2019 fuhr eine 19-Jährige mit dem BMW 640d ihres Bruders im Bereich der 50er Zone auf dem Pfälzischen Ring 120 km/h. Polizisten beendeten die Fahrt mit dem 300 PS starken Sportwagen.

Die Kölnerin hat einen Führerschein auf Probe. Sie war den Beamten des Projekts Rennen am Tanzbrunnen durch aggressives Fahrverhalten aufgefallen. Zuerst noch durch den Verkehr gehindert, trat sie am Messekreisel richtig auf's Gas. (Polizei)

Kommentar: Rasereien in Wohngebieten und Hochzeitsfahrten mit Gefährdung anderer sind beliebte orientalische Spezialitäten. Extra scharf nimmt man dazu Leihwagen. Denn dann greifen Geldstrafen nicht - es gibt nichts zu pfänden .. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen