14.09.2018
Jugendheim wird zu Wohnraum

Dünnwald - Die Plakate der Demonstration vor der Kirche St. Hermann-Joseph waren bunt und unübersehbar: „Rettet unser Jugendheim!“, „Ein Herz für Dünnwald“ war zu lesen.

Die Resonanz auf die Demo, zu der der Bürgerverein Dünnwald und der Förderverein des Jugendheims aufgerufen hatte, war enorm. Doch das Resultat ist ernüchternd. Der Kirchenvorstand entschied sich mehrheitlich für den Verkauf des Gebäudes.

Das Katholische Ferienwerk Köln will das Haus zu kleinen Wohnungen für Studenten oder junge Erwachsene umbauen. Trotzdem ist Fabian Lagodny vom Bürgerverein stolz auf den Zusammenhalt der Dünnwalder. (Kölner Wochenspiegel)

NRW
ErdoganinKöln
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen