12.06.2019
Ubi bene, ibi Colonia ..

Köln - Weichen Navi oder Smartphone von den präzisen Koordinaten des GPS-Referenzpunktes ab? Wer sich unterwegs mit einem GPS-Empfänger orientiert, kann dessen Genauigkeit in Köln abgleichen und überprüfen.

Das lässt sich jetzt an der Hohenzollernbrücke in Deutz feststellen. Die Stadt hat die Koordinaten des neuen Kölner GPS-Referenzpunktes mit einem hochpräzisen GPS-Empfänger bestimmt und die Daten in eine Bronzeplatte gegossen.

Zur Überprüfung des privaten GPS-Gerätes muss dieses auf das Bezugssystem eingestellt und auf die Mitte der Bronzeplatte gelegt werden. Dann werden die Koordinaten über eine App bestimmt und mit der angegebenen Koordinate verglichen. (Stadt Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen