15.05.2018
IDAHOBIT 2018

Köln - Am 17. Mai 2018 ab 18 Uhr bildet die IDAHOBIT zum Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie eine Regenbogen-Menschenkette der Solidarität über die Deutzer Brücke in Köln.

Es ist ein Zeichen für die Gesellschaft aus aller Welt, das Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie unnötig ist. Das Colouring der Menschen macht die Welt erst zu einem Planeten der Vielfalt. Wo jeder Mensch so leben soll, wie er es möchte.

Es handelt sich hierbei um eine gemeinschaftliche Aktion vieler Akteure und Organisationen der Kölner Community. Treffpunkt 17. Mai 2018, ab 18 Uhr, Alter Markt, Köln. (Colognepride)

Kommentar von Sprachphobiker am 12.05.2018

Mich stört der inflationäre Gebrauch des Wortes "Phobie". Phobie ist eine Krankheit. Es ist sehr in Mode, jeden, der etwas gegen Schwule, Lesben oder Muslime hat, als "Phobiker", also kranken Menschen zu bezeichnen. Aber man muss nicht alle und jeden mögen und man darf sogar gute Gründe dafür haben ..

NRW
im DonBoscoClub
Mütze
Bürgerhaus
Mütze
Dünnwald