16.04.2018
Kontrollen für sicheres Radfahren

Mülheim / Kalk - Am 17.04.18 führen Polizei Köln und Verkehrsdienst der Stadt Köln eine Aktion für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Im Fokus steht das Blockieren von Radfahr- und Schutzstreifen durch Autos.

Auch das Parken in zweiter Reihe durch den Kraftfahrzeugverkehr und Geschwindigkeitsüberschreitungen in Tempo 30-Zonen insbesondere dort, wo Radfahrer auf der Fahrbahn fahren müssen, wird kontrolliert.

An einem Infostand vor dem Bürgeramt Kalk, Kalker Hauptstraße 247-273 stehen Mitarbeiter der Verkehrsunfallprävention und des Verkehrsdienstes von 11-14 Uhr für Fragen rund um "Sicheres Radfahren" zur Verfügung. (Polizei)

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen