07.12.2017
Tierheim Dellbrück

Dellbrück - Vielen Tierfreunden ist das Tierheim Dellbrück vielleicht noch durch die WDR Doku-Soap "Ein Heim für alle Felle" ein Begriff. Die Serie rund um Hund, Katze und Co. hat es weit über die Grenzen von Köln hinaus bekannt gemacht.

Bereits seit 1968 setzt es sich für in Not geratene Tiere ein. Jedes Jahr finden hier ca. 850 Hunde, 600 Katzen und viele Kleintiere vorübergehend eine Unterkunft. Sie alle werden  betreut, medizinisch versorgt und in ein neues Zuhause vermittelt. (Tierheim Dellbrück)

Kommentar: Die Kölner Tierheime übernehmen auch öffentliche Aufgaben, hauptsächlich die Aufnahme gefundener Tiere. Dafür gibt es von der Stadt Geld. Das reicht aber nicht, um den Betrieb zu unterhalten. Spenden und ehrenamtliches Engagement sind unverzichtbar. (rb/MF)

Banner für Themenseite
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad
vom 2101bis110318
Dünnwald