07.12.2017
Ömer ul Faruk Camii

Mülheim - Auch die Ömer ul Faruk Camii ist eine alt eingesessene, und, wie man so sagt, Hinterhof-Moschee. Der Trägerverein ist der ZKB e.V., die Adresse Keupstraße 123 mitten im konservativ-türkisch geprägten Mülheim.

Der Verein hat wenige Meter weiter einen Ableger auf der Mündelstraße in einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude der RGW. Die öffentliche Hand ist Muslimen gegenüber offenbar entgegenkommend:

In Mülheim werden das ehemalige Arbeitsamt auf der Arnsberger Straße, das ehemalige Postgebäude auf der Montanusstraße und dieses RGW-Gebäude für muslimische Kultur- oder Bildungseinrichtungen genutzt. (rb/MF)

Banner für Themenseite
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad
vom 2101bis110318
Dünnwald