13.10.2017
Die Bretagne in Buchforst

Buchforst - Riesige Fischkutter scheinen im Raum zu schweben. Der Fotograf Govert van Eeden und Vincent Bosche, Spezialist für digitale Bildbearbeitung, stellen bis  zum 20.10.17 Fotos unter dem Motto „Atlantique Nord“ in der Kulturkirche Ost aus.

„Ich stamme aus dem niederländischen Haarlem und bin als Kind nach der Schule mit dem Fahrrad regelmäßig zum Strand gefahren", erzählt van Eeden. Mit 14 Jahren begann er unter Anleitung seines Onkels zu fotografieren und perfektionierte seine Fähigkeiten.

Heute beschäftigt sich van Eeden mit künstlerischer Fotografie und betreibt mit Bosche Produktfotografie. Der Titel der Ausstellung kommt nicht von ungefähr. „Ich war einmal sehr krank und erholte mich an der bretonischen Küste, wo die Strandbilder entstanden.“ (KWS)

am 200717
Vater Rabe
23-271017