12.10.2017
Genovevabrunnen sprudelt wieder

Mülheim - Nach mehr als 15 Jahren läuft der Genoveva-Brunnen, einziger städtischer Jugendstilbrunnen, in der Grünfläche vor dem Genoveva-Gymnasium wieder. Saniert wurde der Zierbrunnen von der gemeinnützigen Wilhelm H. Pickartz-Stiftung.

Die Restauratorin Manuela Prechtel machte den Brunnen unter Aspekten des Denkmalschutzes wieder funktionsfähig. Der 1914 erschaffene Brunnen wurde gereinigt, Risse geschlossen, fehlende Elemente ersetzt und die Abdichtung der Brunnenschale erneuert.

Stiftungsratsmitglieder der Wilhelm H. Pickartz-Stiftung und Manfred Kaune, Leiter des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln, nahmen den Brunnen am Montag, 9. Oktober 2017, gemeinsam wieder in Betrieb. (Stadt Köln)

Banner für Themenseite
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad
vom 2101bis110318
Dünnwald