Garten in Köln-Mülheim
Seite 10 von 10
16.04.2013
Ein neuer Park entsteht
Mülheim - Vor etwa 50 Jahren lief in der Schanzenstraße die Kabelproduktion auf Hochtouren. Mehr als 23.000 Mitarbeiter waren damals bei Felten & Guilleaume beschäftigt. Nun ist die Schwerindustrie fast völlig von dort verschwunden.

Die alten Gebäude werden in hochwertige Büro-, Loft-, Lager-, Serviceräume umgebaut. Seit 2007 ist die Beos AG Besitzer des Carlswerks und verantwortlich für die Umgestaltung des 126.000 qm großen Areals.

Um diesen Wandel nachhaltig zu verdeutlichen, entsteht nun auf einer Fläche von 2000 qm ein kleiner Park, in dem es sich in der Mittagspause durchatmen lässt. Im Herbst werden hier 50 zirka 5m hohe Bäume gepflanzt. Das Gelände ist tagsüber öffentlich zugänglich und wird abends geschlossen. (sl/MF)
Seite 10 von 10