Seite 56 von 56
12.06.2010
Radtour entlang der Strunde
Mülheim - Etliche Burgen und Herrenhäuser sowie alte Fabriken, die zum Teil noch in Betrieb sind, machen eine Radtour im Rahmen des Programms "Regionale vor Ort" entlang der Strunde am Samstag, 12. Juni 2010, ab 11 Uhr zu einem Ausflug in die Vergangenheit. Und zwar ins Mittelalter, als sich die Strunde den Ehrentitel "fleißigster Bach Deutschlands" erwarb.

Verliehen hat ihn ihr der bergische Dichter Montanus, der damit die ungewöhnlich hohe Zahl von Mühlen an den Ufern des Gewässers literarisch würdigte. Auf der Tour besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem die Isenburg in Köln-Holweide, die Villa Zanders und das Papiermuseum Alte Dombach in Bergisch Gladbach. Aber auch Gegenwart und Zukunft kommen nicht zu kurz:

Als Teil des regionalen Kulturlandschaftsnetzwerks leistet die Strunde einen Beitrag zur strukturellen Entwicklung des Raums. Die leichte Tour führt über rund 35 Kilometer, in Bergisch Gladbach ist eine Unterbrechung möglich. Der ADFC begleitet die Exkursion. Treffpunkt: Köln-Mülheim, am Brunnen auf dem Wiener Platz. (Stadt Köln)

Seite 56 von 56