Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 55 von 55
22.09.2011
Aus für Tempo 70 in Köln
Mülheim / Köln - Im Wahlkampf 2009 hatte Jürgen Roters (SPD) als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters erklärt: "Wir müssen die Langsamkeit wiederentdecken. Auf vielen Straßen wird zu schnell gefahren." Als OB macht er jetzt Ernst: Die Höchstge- schwindigkeit auf Kölns Straßen soll auf 50 Stundenkilometer vereinheitlicht werden. Am Freitag geht’s los.

Dann werden Verkehrsdezernent Bernd Streitberger (CDU) und Klaus Harzendorf als Chef des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik auf der Rheinuferstraße (ab Konrad-Adenauer-Ufer) die letzten Tempo-70-Schilder abmontieren und durch Tempo-50-Schilder ersetzen. Viele, die dort regelmäßig fahren, wissen, dass die Ampeln schon seit Monaten auf Tempo 50 geschaltet sind. (EXPRESS)

Kommentar: Auch die Riehler Straße soll zwischen Zoobrücke und Ebertplatz auf Tempo 50 reduziert werden. Prima, dann können Radfahrer endlich am Zoo geradeaus weiterfahren, wenn's in die City geht. Ein Radstreifen sollte aber noch gepinselt werden, sicher ist sicher. (rb/MF)
Seite 55 von 55