Seite 1 von 55
11.08.2017
Radfahrerin schwer verletzt

Deutz - In Deutz kam es am 09.08.17 gegen 20.30 Uhr zu einem schweren Autounfall. An der Ecke Betzdorfer Straße/Deutz-Kalker Straße verlor ein 28 Jahre alter Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte auf dem Geh- und Radweg mit einer 26-jährigen Fahrradfahrerin.

Die Frau wurde schwer am Bein verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Nach dem ersten Zusammenprall schob der Unfallverursacher mit seinem PKW noch vier Fahrzeuge ineinander. Die Ursache für seinen Kontrollverlust blieb zunächst unklar. (KStA)

Kommentar: Unfallursache unklar? Klar dürfte sein: Wer nach einem Unfall noch vier weitere Fahrzeuge zusammenschiebt, war zu schnell. Aber halt, wir dürfen ja niemand vorverurteilen. Allerdings: Wenn Radfahrer etwas falsch machen, steht das sofort auch so im Unfallbericht. (rb/MF)

Seite 1 von 55