Seite 1 von 55
02.08.2017
KVB schränkt Fahrradmitnahme ein

Köln - Kölner Schüler dürfen nicht mehr zu jeder Zeit ihr Fahrrad mit in eine Straßenbahn oder den Bus nehmen. Der Verkehrsverbund VRS, zu dem auch die KVB gehört, schränkt die Fahrradmitnahme ein.

Erst nach 19 Uhr darf das Rad ab 1. August noch kostenlos Bahn fahren. Bis jetzt war das ab 14 Uhr möglich. Weil Bahnen und Busse im Nachmittagsverkehr häufig überfüllt sind, schränkt der VRS diesen Service jetzt ein.

Wer sein Rad trotzdem mit in die Bahn nimmt, braucht ein Ticket. Die Regelung gilt im VRS-Gebiet, für Studenten mit Semesterticket ab dem 01.10. Kölner Studenten versuchen die Regelung mit einer Petition abzuwehren. (Radio Köln)

Kommentar von Biker am 02.08.2017

Wenn ich die verwöhnten Blagen sehe, die bei den ersten Regentropfen ihre Räder in die Bahn schieben, möchte ich die Weicheier am liebsten wieder rausschmeissen. Wenn ich Bahn fahre, habe ich einen Schirm dabei und wenn ich Rad fahre, Regenklamotten. Was ist denn daran so schwer?

Seite 1 von 55