Bäder in Köln-Mülheim
Seite 2 von 6
01.08.2017
Kombibad Paffrath

Paffrath - Schwimmer sind im Bezirk Mülheim unterversorgt. Für 140tsd Einwohner gibt es nur das Genovevabad. Und das hat leider unbrauchbare Öffnungszeiten und ist am Wochenende sogar zu.

Eine Alternative ist das Kombibad in Bergisch Gladbach-Paffrath. In dem lange im Jahr geöffneten 50-m-Außenbecken kann man sich gut müde schwimmen. Auch mit den Schwimmkursen waren unsere Kinder gut bedient.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist sinnvoll, es gibt keine Wartelisten mehr. Das ist gut, denn die Zuteilung nach Liste bekamen einige erst, als sie schon schwimmen konnten. (rb)

Kommentar von Aufgiesser am 11.05.2016
Endlich einmal die Sauna im Haus ausprobiert. Klein, fein, sauber, ruhig. Wer nur in Ruhe seine Gänge machen will, ist hier richtig. Man kommt von Mülheim aus auch mit dem Rad her: Über Waldbad Dünnwald, Diepeschrather Mühle bis Paffrath.
Kommentar von Wasserratte am 01.06.2016
Heute Schwimmen im Außenbecken: Es ist warm und es nieselt ein wenig. Plötzlich kommt starker Regen auf, mehrere Damen verlassen fluchtartig das Becken. Grund: Die Haare sollen nicht nass werden ..
Seite 2 von 6