Bäder in Köln-Mülheim
Seite 1 von 6
29.07.2017
Lebensretter warnen

Mülheim - Angesichts sommerlicher Temperaturen warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor dem Baden im Rhein. Selbst, wenn der Fluß wenig Wasser führe, sei die starke Strömung auch für gute Schwimmer gefährlich.

Es besteht immer die Gefahr, dass man großen Schiffen zu nahe kommt. Bei relativ kühlem Wasser drohten rasche Ermüdung und Krämpfe. Auch vor Kopfsprüngen in unbekannte Gewässer wird dringend gewarnt. Sie landen oft direkt im Rollstuhl.

Kommentar: Vor wenigen Jahren standen zwei junge Männer nur kniehoch im Rhein-Wasser und wollten in den heranrauschenden Schiffswellen duschen. Die Wellen rissen sie von den Beinen, zogen sie in den Strom und sie ertranken. (rb/MF)

Seite 1 von 6