Denkmal Thurner Mühle

Dellbrück - Das Herrenhaus des ehemaligen Rittersitzes Thurner Hof liegt an der Mielenforster Straße. Die zum Gutshof gehörende Mühle fristet ein unscheinbares Dasein. Das kleine Fachwerkgebäude an der Strunde ist nicht in bestem Zustand.

Es steht auf dem Gelände eines holzverarbeitenden Betriebs und wird vor allem als Abstellraum genutzt. 2014 wurde dem kleinen Fachwerkhaus größere Aufmerksamkeit zuteil: Der Arbeitskreis „Denkmal des Monats“ hat die Mühle zum Denkmal erklärt.

„Ziel ist, die Aufmerksamkeit auf bestimmte Gebäude zu lenken, um sie eventuell in die Denkmalliste aufzunehmen“, so Stephan von Wahl vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege. Geholfen hat es bislang nicht. Der Anblick der Mühle ist auch 2019 unverändert. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen