Asphalt im Wald

Dünnwald - Auf Satellitenbildern findet man unter dem Grünen Kuhweg zwischen A3 und Eisenbahngleisen ein seltsames Feld mit Überresten von Asphalt. Kein Weg führt dorthin. Was war früher hier?

"An dieser Stelle liegt eine verfüllte Müllkippe. Man hat sie vor rund drei Jahrzehnten zugeschüttet, eine Teerdecke draufgetan. Damals plante die Stadt hier einen Durchreiseplatz für Sinti und Roma.

Es wurden auch sanitäre Anlagen gebaut. Aber im Müll bildeten sich Methangase und zerbeulten die Asphaltdecke. Der Platz konnte nicht mehr benutzt werden und liegt seitdem brach." (EXPRESS)


Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen