Heizkraftwerk mit neuer Technik

Merheim - Die RheinEnergie ersetzt an ihrem Heizkraftwerk in Merheim eine Gas-und-Dampfturbinenanlage und einen alten Heizkessel für Fernwärme durch ein modernes Blockheizkraftwerk.

Der Nutzungsgrad der mit Erdgas betriebenen Anlage liegt bei 90%. Aufgrund ihrer Effizienz spart die neue Anlage rund 50.000 Tonnen an Treibhausgas jährlich ein. Das Investitionsvolumen beträgt rund 30 Millionen Euro.

"Das Blockheizkraftwerk garantiert die Versorgung mit Strom und Wärme der Stadtteile Merheim und Neubrück. Mit der Modernisierung investieren wir in eine klimaschonende Energieversorgung", so Andreas Müggenburg von der RheinEnergie. (PR)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen