Schloss Gimborn

Marienheide - 1874 kaufte Freiherr Franz-Egon von Fürstenberg das Schloss Gimborn mit Land und Forst. Die Familie von Fürstenberg besitzt Schloss und Gut bis heute. Seit 1969 dient das Schloss als Tagungs- und Begegnungsstätte der International Police Association.

Es ist das einzige Schloss im Oberbergischen Kreis, das von seinem adligen Besitzer noch bewohnt wird und ist eines der schönsten erhaltenen Schlösser des Oberbergischen, architektonisch und auch landschaftlich schön gelegen. Das benachbarte Schloss-Hotel verfügt über eine Gastronomie.

Dazu können wir nicht viel sagen, außer, dass die Kölnische Rundschau für den März 2019 einen Neustart der Gastro ankündigte. Eine Internetseite für Motorradfahrer erwähnt zumindest eine Wochenend-Öffnung und, wen wundert's, reichlich Andrang von Motorradfahrern bei schönem Wetter .. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen