Technikum - DEUTZ Motoren-Museum

Porz - Die DEUTZ AG blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück: 1864 wurde die Firma als erste Motorenfabrik der Welt gegründet. 1867 entwickelte Firmengründer Nicolaus August Otto den ersten in größeren Stückzahlen produzierten Verbrennungsmotor der Welt.

1876 verwirklichte er den ersten funktions- und entwicklungsfähigen Viertaktmotor und begründete von Deutz aus die Motorisierung der Welt. Die historische Motorensammlung des Unternehmens geht auf das Jahr 1875 zurück. Bereits 1925 wurde sie der Öffentlichkeit in einem Werksmuseum zugänglich gemacht.

Heute geben im DEUTZ-Technikum über 50 historische Motoren auf rund 600 Quadratmetern einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des Verbrennungsmotorenbaus. Das Museum ist nicht öffentlich, für eine Führung vereinbaren Sie bitte einen Termin für eine Führung im Technikum. (DEUTZ AG)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen