Basswerk in Mülheim

Mülheim - Dass Köln in der internationalen Drum’n’Bass-Szene einen hohen Stellenwert hat, liegt vor allem an einem Mann: Heiner Kruse. Der Kölner ist auch unter dem Pseudonym „The Green Man“ bekannt.

Er ist seit Jahrzehnten ein Pionier in der mit harten, mitunter hektischen Breakbeats unterlegten elektronischen Musikrichtung. Seit 22 Jahren betreibt er zudem an der Schanzenstraße in Mülheim mit Basswerk ein kleines Label.

Mittlerweile fördert das städtische Kulturamt seine Arbeit. „Mich hat die Musik fasziniert, weil sie gleichzeitig sehr energisch, aber auch eher relaxt sein kann“, erinnert sich Kruse ersten Berührungen mit Drum’n’Bass. (Kölnische Rundschau)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen