Café Förster

Höhenhaus - Schon als Kind ging ich mit meiner Oma oft in die Konditorei. Und zwar immer zu Fuß von Efferen nach Klettenberg zur Luxemburger Straße in's damalige Café Osterspey. Es war der Beginn einer lebenslangen Zuneigung.

Da wundert es nicht, dass ich es auch am neu eröffneten Café Förster in Höhenhaus nicht vorbei geschafft habe. Zwar ist gegenüber ein nettes Eiscafé und ein paar Meter weiter das Café Mélange, aber heute sollte es eben ein Besuch beim Förster sein.

Die Einrichtung ist ansprechend, die Bedienung freundlich, die Auswahl an herzhaften oder süßen Kleinigkeiten völlig ausreichend. Der Ausblick auf die Kreuzung kann da nicht ganz mithalten. Aber sonst wäre so ein Café auch in Mülheim schön .. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen