Gestüt Röttgen

Rath - Das Gestüt Röttgen ist ein Gestüt und Pferderennstall in Rath/Heumar. Es ist mit 250ha Größe das größte deutsche Vollblutgestüt. Das Gestüt hat seinen Namen von dem Schloss Röttgen, welches lange zum Gestüt gehörte.

Gegründet wurde es von Peter Paul Mülhens im Jahre 1924. Es ist Teil der Land- und Forstwirtschaftlichen Betriebe Röttgen. Nach dem Tod Maria Mehl-Mülhens, der Tochter des Gründers, ging das Gestüt auf die Mehl-Mülhens-Stiftung über.

Das Gestüt ist bekannt für seine Vollblutzucht für den Galopprennsport. Das wohl bekannteste Pferd war der Hengst Star Appeal, der 1975 als erstes und lange Zeit einziges deutsches Pferd den Prix de l’Arc de Triomphe gewann. (Wikipedia)

Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen