Kalker Kaffee-Rösterei

Kalk - Sie kennen vielleicht den Werbespruch "Es gibt sie noch, die guten Dinge." Die geschickte Kampagne appelliert an unsere romantischen Nostalgie-Anwandlungen und das Gefühl, dass früher "alles besser" war.

Das ist natürlich völliger Unsinn, aber man wird schließlich auch mal träumen dürfen. So z.B. beim Betreten der Kaffeerösterei von Pfingsten auf der Kalker Hauptstraße 166. Die Türe geht auf und man ist umgehend im Wunderland der Düfte.

Die Einrichtung versetzt den Besucher in eine Art rot-goldene Circus-Roncalli-Sentimentalität. Der Kaffee schmeckt prima, die Preise sind erträglich. Für Kölner mit einer Schäl-Sick-Allergie gibt es sogar eine Filiale auf der Sülzburgstraße 27 .. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen