Volkssternwarte Köln

Sülz - In einer Sternwarte wird mit wissenschaftlichen Instrumenten der Sternhimmel beobachtet. Nicht zu verwechseln mit einem Planetarium, wo der Sternenhimmel mit Hilfe eines Projektors dargestellt wird.

Die Volkssternwarte Köln im Schiller-Gymnasium ist für das allgemeine Publikum zugänglich. Neben den Himmelskörpern des Sonnensystems und der Galaxis sind auch außergalaktische Himmelsobjekte Ziel der Beobachtungen.

Ihre Kuppel hat einen Durchmesser von 4 m, ist aus Holz, mit Kupfer verkleidet und mit dem Kölner Brückengrün gestrichen. In der Kuppel finden auf Sitzbänken ca. 20 Personen Platz. Termine, wie Sonnenbeobachtungen und Kurse entnehmen Sie der Homepage. (PR)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen