Gartensiedlung Gronauer Wald

Bergisch Gladbach - Die Gartensiedlung im Ortsteil Heidkamp ist eine zu Beginn des 20. Jhdt. entstandene Wohnsiedlung für Arbeiter und Angestellte der Papierfabrik Zanders.

Im Jahr 1897 erwarb Richard Zanders die Gronauer Mühle, zu der das 120 Morgen große Gelände gehörte, das später den Namen Gronauerwald erhielt. In den Jahren danach entstand nach und nach die Gartensiedlung Gronauerwald.

Hier errichtete man Einfamilienhäuser mit Garten einzelne Mehrfamilienhäuser und Villen. Die Wohnungen waren gefragt, weil die Arbeiter kurze Wege zu den Arbeitsplätzen hatten, die in der ganzen Stadt entstanden. (Wikipedia)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen