Schiedsamt in Köln

Köln - Unter dem Motto "Schlichten ist besser als richten!" vermitteln Schiedspersonen ehrenamtlich in strittigen Situationen. Das Ziel ist eine einvernehmliche und preiswerte Einigung der beteiligten Parteien.

Schiedspersonen werden für fünf Jahre vom Rat gewählt und vom Amtsgericht bestätigt. Bewerben kann sich, wer das 30. Lebensjahr vollendet hat, nicht älter als 70 Jahre und nicht vorbestraft ist. (Stadt Köln)

Kommentar: Früher kannte jeder den Schiedsmann und keiner fand etwas dabei. Jetzt heißt es politisch korrekt Schiedsperson. Das hört allerdings bescheuert an. Dem stimmt auch die geliebte "Eheperson" vorbehaltslos zu .. (rb/MF)

Startseite Favoriten
in den Adressen
bäder
Fahrrad
in Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen